Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

   

 

Private Krankenversicherungen, Beihilfe

In der Regel werden die Kosten für eine Therapie durch private Krankenversicherungen bzw. durch die Beihilfe bei einem ordnungsgemäßen Antragsverfahren übernommen. Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit dem zuständigen Sachbearbeiter in Verbindung und erkundigen Sie sich nach den für Sie zutreffenden Versicherungsbedingungen.

 

 

Gesetzliche Krankenkassen

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für eine naturheilkundliche Behandlung und Psychotherapie durch den HP in der Regel nicht. Ausnahmen sind in besonderen Fällen aber möglich.

 

Private Zusatzversicherung

Private Zusatzversicherungen erstatten Heilpraktikerleistungen in vollem oder beschränkten Umfang.

 

Selbstzahler

Schließlich gibt es noch die Möglichkeit, die Therapiekosten selbst zu tragen. Die            Kosten ergeben sich aus der Gebührenordnung für Heilpraktiker. Sprechen Sie mich                                              bitte unverbindlich an.